*Weitere Lockerungen im Sport**

Seit gestern gelten weitere Lockerungen im Sportbereich. Die wichtigste: Kontaktsport ist wieder erlaubt! 
Trotzdem gelten weiterhin strenge Hygienevorschriften und Beschränkungen. Unsere Abteilungsleiter und Trainer informieren Euch genauer hierüber. Die wichtigsten Grundsätze für Sportler findet Ihr auf unserem neuen Plakat.

*Juliausgabe des Vereinsheftes jetzt online verfügbar*

Die Juliausgabe unseres Vereinsheft „Echo 23“ steht euch ab sofort auch hier zum Download zur Verfügung.
Aufgrund der Situation haben wir uns entschieden, die neueste Ausgabe vom Vereinsheft (03/20) wieder nur als Online-Version zu veröffentlichen.

*UPDATE: Öffnungszeiten Vereinsheim*

Unserer Vereinsgaststätte ist mittlerweile wieder wie gewohnt von 11 – 22 Uhr (Sa. & So. bereits ab 10 Uhr) geöffnet. Montag bleibt Ruhetag. 
Nach wie vor gelten strenge Vorschriften zum Corona-Schutz, die wir Euch dringend bitten strikt einzuhalten!

*Neu: eSports bei der DJK Eibach*

Ab dem 01. Juli 2020 wird die DJK Eibach eine eigenständige eSports-Abteilung betreiben! Richtig gehört! eSports! Manche werden sich jetzt freuen, andere werden skeptisch schauen. Was eSport genau auszeichnet und warum eSport mehr als nur wilde Ego-Shooter sind, könnt ihr hier detailliert nachlesen.
Der eSport-Bereich erfreut sich in jedem Falle einer immer größeren Beliebtheit, erzeugt Freude und Emotionen, vermittelt Werte und hat damit viele Parallelen zu unserem Verein. Die DJK Eibach möchte hierbei neue Wege gehen, Interessen der Kinder und Jugendlichen aufgreifen und sich dieser Entwicklung nicht verschließen.

*Geschäftsstunde ab 7.7. wieder besetzt*

Ab dem 7.7. ist die Geschäftsstelle zur üblichen Zeit (dienstags 18 – 19 Uhr) wieder telefonisch erreichbar. Wir bitten nach Möglichkeit auf persönliche Termine zu verzichten. Sollte dies jedoch zwingend erforderlich sein, so bitten wir Euch um vorherige Anmeldung unter kontakt@djk-eibach.de. Außerdem weisen wir darauf hin, dass im Bürogebäude Maskenpflicht besteht.

*Vorsichtiger Re-Start des Sportprogramms der DJK*

Im Bereich der Erwachsenen und Jugendlichen beginnen einige Abteilungen/Gruppen ab dieser Woche wieder mit ihrem (noch reduzierten) Training. Da die Hallen der Stadt und des Bezirks noch nicht freigegeben sind, wird aktuell alles im Freien stattfinden. Trainer und Teilnehmer wurden/werden über das “Corona-Konzept” der DJK informiert und aufgeklärt

*Innenbereich des Vereinsheims startet mit Club-Spiel*

Ab morgen ist auch der Innenbereich (Haupt- und Nebenraum) unserer Vereinsgaststätte wieder geöffnet und zwar wie gewohnt von 11 – 22 Uhr, Sa. & So. bereits ab 10 Uhr. Montag bleibt Ruhetag. Im Außenbereich ist die Öffnungszeit gemäß der staatlichen Vorgaben derzeit noch auf 20 Uhr beschränkt.

Aktuelle Infos zum weiterhin eingestellten Trainingsbetrieb

Liebe DJK´ler,

„Fußballtraining ab Montag wieder erlaubt“…so titelte der Bayerische Fußball-Verband (BFV) vorgestern (Freitag) auf seiner Homepage. Ja, wenn das alles so einfach wäre…
Ich wende mich ausdrücklich nicht nur an die Fußballer, sondern an Euch alle, die Ihr Eurem Sport bei uns nachgeht oder besser gesagt nachgehen wollt. Uns alle beschäftigt die Corona-Krise nun schon länger, als wir es vielleicht anfangs gedacht und ganz bestimmt viel länger, als wir uns es gewünscht hatten. Aber wir müssen damit leben und lernen, damit umzugehen. Sicherlich stehen da die sehr eingeschränkten Möglichkeiten, Sport zu treiben, nicht an erster Stelle auf der Prioritätenliste der Menschen, aber auch hier würden wir uns alle natürlich bald eine Wende hin zur „Normalität“ wünschen.

Z´ammhald´n-Aktion maskiert sich

Jetzt kann sich unsere Aktion also auch DEM Symbol der derzeitigen Situation nicht mehr verschließen: Die “DJK-Z´ammhald´n-Maske” ist da und im Shop erhältlich!

Z´ammhald´n-Aktion der DJK wird bildlich

Neben unserer Shop-Aktion und dem Geisterbenefizspiel (Karten hier erhältlich), die jeweils auch “Save the Children – Deutschland” unterstützen sollen, haben wir auch eine Foto-Aktion für alle Mitglieder ins Leben gerufen, die uns auch in einigen Jahren noch an den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit erinnern soll: Wir wollen eine Fotocollage aus Bildern gaaaaanz vieler DJK-Mitglieder zusammenstellen, die dann einen Ehrenplatz im Vereinsheim finden soll. Einzige Bedingung ist, dass das Foto aus der “Corona-Zeit” sein muss und es wäre schön, wenn …

weiter lesenZ´ammhald´n-Aktion der DJK wird bildlich